Hochzeitsplanung

Trauring kaufen

Welche Ringe sollen es denn für die Hochzeit sein?! Eine Frage, die eigentlich jedes zukünftige Ehepaar vor der Hochzeit beschäftigt. Ringe auszusuchen macht meist richtig spaß, wenn man los geht, allerdings kann der Ring – Kauf bei so manchen Preisen sehr schnell unangenehm werden und die Hochzeit teurer als nötig machen. Vielleicht sollte man manchmal doch auf vorläufige Ehereinge aus Titan oder Paladium zurückgreifen, wenn der eigentliche Traumring zu teuer ist. Austauschen kann man ja nach der Hochzeit immer noch und das Geld steht für andere Dinge der Hochzeit zur Verfügung.

Soweit aber zur Vorentscheidung bei Hochzeit – Gesprächen. Man sollte sich vor dem Kauf im Klaren sein, aus welchem Material die Trauringe sein sollten. Soll es Silber oder doch Gold sein??? Möchte ich weiße Trauringe, Gelbe, Rote?! Diese Frage kann man sich eigentlich nur selbst beantworten und ist ein wichtiges Thema vor der Hochzeit.

Im Trend liegen ja die weißen- und Misch- Ringe… Sollte es daher Weißgold bei den Ringen sein?! Dabei ist dann doch zu bedenken, dass meist Weißgold zu Gelb über die Jahre umfärbt und das wäre nach der Hochzeit schade. Paladium ist meist zu weich und Platin ist bei Ringen sehr teuer, da die Verarbeitung der Ringe recht aufwändig ist. Dann kann das Geld bei anderen Dingen der Hochzeit fehlen. Und das wäre schade bei der Hochzeit.

Bei der Frau kommt dann noch die Frage des Steins, sodass man nicht so leicht unter einem gewissen Satz an Trauringe ran kommt. Der Ring soll bei der Hochzeit doch wirken oder?!

Man sollte sich also vorher Gedanken bei Hochzeit – Gesprächen über die Geldsumme machen um die Trauringe zu kaufen. Eine gute Beratung Vorort  um Ringe  zu bekommen kann dabei Gold wert sein.