Hochzeitsplanung

Hochzeitsfotografen

Hochzeitsfotografen spielen im Normalfall eine sehr sehr wichtige Rolle auf jeder Hochzeit. Sie “bauen” die Brücken zur Erinnerung. Wenn das Brautkleid von Motten zerfressen ist, wenn der Ehering zerkratzt ist, wenn der Alltag ganz schön an den Nerven zert, dann sind die Hochzeitsfotos eine schöne Erinnerung, wie Braut und Bräutigam mal waren. Es sind Erinnerungen an den schönsten Tag im Leben, der im besten Fall auch nur einmal im Leben gefeiert wird.

Da dann wirklich einen X beliebigen Fotografen zu nehmen, der Feier und Zeremonie nur mal eben so mit seiner Spiegelreflexkamera schießt und wenig auf Belichtung, Idee oder gar die Hauptpersonen achtet, sollte schwer überlegt sein. Ein Fotograf, der zwar 200 Bilder schießt, aber 70% können weggeworfen werden und dafür bekommt der Mensch auch noch Geld, kann ganz schön weh tun. Suchen Sie sich daher Ihren Hochzeitsfotografen rechtzeitig aus.

Er sollte schon ein wenig Erfahrung und ein paar Referenzen zu bieten haben. Der Hochzeitsfotograf sollte Bilder zeigen können und auch von gängigen Programmen, wie Photoshop Ahnung haben. Er sollte es verstehen, das Brautpaar in Szene zu setzen, will heißen, mit Perspektive und Situationen zu spielen. So ist es durchaus eine Möglichkeit, mal die Braut auf den Bräutigam zulaufen zu lassen um sie dann mit einer langen Belichtungszeit zu fotografieren oder in bestimmten Posen. Er sollte Idee und Witz bieten, damit auf den Bildern ein natürliches Lächeln entsteht, damit sie nicht so gekünzelt aussehen und dabei einfach schön werden.

Auf der Feier sollte man nicht unbedingt mit einem Fotografen arbeiten. Spontanfotos der Gäste sind meist dann doch die schöneren Fotografen.

Der Hochzeitsfotograf sollte während der Zeremonie und auch noch danach zur Verfügung stehen. Er sollte die Brautleute einfangen. Sowohl im Standesamt oder in der Kirche, als auch danach mit der Familie und wie weiter oben schon erwähnt in interessanten Posen und Situationen. Wenn man die Möglichkeiten hat, ist sicher auch der Weg nach dem Frühstück bis nach der Hochzeit sicher eine interessante Fotostory. Make up, Brautkleid, Frisur, überall wäre der Hochzeitsfotograf dabei. Allerdings ist das eine recht kostspielige Sache, aber ganz sicher eine supertolle Erinnerung.

Ein Hochzeitsfotograf sollte im besten Fall alle Originalbilder auf DVD her geben. Dabei hat man dann im nachhinein immer die Möglichkeit alle Bilder nachbearbeiten zu lassen und Abzüge zu drucken. Der Hochzeitsfotograf sollte dabei noch einige Abzüge im Großformat und Normalformat anbieten und alle Bilder im Grundbereich nacharbeiten. Alles weitere ist Verhandlungssache. Bei guter Recherche findet man sicher auch gute Fotografen auch unter 1.000€. Ein wenig sucher lohnt sich dabei.

Hochzeitsfotografen in und um Hamburg:

Vor Kurzen haben auch meine Frau und ich geheiratet. Dabei mussten wir auch ein wenig schauen und haben uns dann für den Fotografen Marko Pesikan entschieden, der durch einen guten Preis ins Auge stach. Neben dem guten Preis machte er beim ersten Treffen einen superklasse Eindruck und wirkte ehrlich und sehr professionell. Das Endergebnis der Fotos konnten wir uns dann kurz nach der Hochzeit in Form eines mit Musik untermalten Video anschauen und waren von der Qualität schwer beeindruckt. Die Bilder sind dann nicht minder beeindruckend gut. Wir erhielten alle Originalfotos in hoher JPG-Qualität auf DVD, was ein ganz besonderer Service ist und nicht selbstverständlich.

Sollten Sie also einen Hochzeitsfotografen in und um Hamburg suchen, kann ich Ihnen Herrn Pesikan nur empfehlen. Weiteres finden Sie unter Hochzeitsfotograf Pesikan

Till von Rennenkampff ist der zweite Fotograf, den ich Ihnen ans Herz legen möchte. Auch er fotografiert in und um Hamburg. Im ähnlichen Preissegment arbeitend, habe ich auch seine Arbeiten mal gesehen und kann auch da nur sagen, sollte Ihnen Marko Pesikan vielleicht nicht zusagen, ist Till von Rennenkampff nicht nur eine Alternative, sondern eine ebenso gute Möglichkeit, hervorragende Hochzeitsfotos zu erhalten. Till bietet sogar an, noch während der Feier die ersten Hochzeitsbilder zu präsentieren. Mehr Informationen dazu erhalten Sie allerdings auf seiner Internetseite, die hier verlinkt ist Hochzeitsfotograf Till von Rennenkampff