Hochzeitsplanung

Getränkekarte

Die Getränkekarte gehört zu den Dingen, wo sich so manches Brautpaar fragt, ob man diese wirklich machen sollte.

Das hängt ein wenig davon ab, wie die Getränkekonditionen sind und ob Ihr jemanden für den Ausschank habt. Weiterhin, ob ihr selber für die Getränke gesorgt habt oder das Hotel / Restaurant.

Sollte man eine Getränkepauschale vereinbart haben, die alle Getränke beinhaltet, dann ist eine Getränkekarte eher zur Übersicht, denn zur Kontrolle. diese Getränkepauschalen sind allerdings selten bis gar nicht vereineinbar. Achtet also genau drauf. Eine Getränkekarte macht dann nur der Übersicht halber sinn.

Eher verbreitet sind Getränkepauschalen, mit ein paar Weinen, Bieren, Heiß und Kaltgetränken. In diesem Fall sollte man sich die Mühe machen, eine Getränkekarte auf den Tisch zu stellen, da diese eine Übersicht der erlaubten Getränke bietet und vor allem verhindern soll, dass andere Sachen getrunken werden.

Es soll schon vorgekommen sein, dass teure Weine, Champagner oder andere teure Dinge bestellt wurden, obwohl das nicht im Sinne des Hochzeitspaares war. Um sowas zu verhindern sollte man immer eine Getränkekarte erstellen und mit dem Restaurant oder Hotel abstimmen. Auch wenn man gar keine Getränkepauschale machen will. dann sollte so etwas nicht passieren.

Gerne will das Hochzeitspaar über die Getränkekarte den Ausschank von harten alkoholischen Getränken, wie Wodka oder whiskey, Scotch oder Bacardi einschränken oder sogar ganz verhindern. Wer will sich schon nachher um Schnapsleichen kümmern?! Scheut Euch in diesem Fall nicht. Es ist OK, wenn man mal keinen Whiskey bekommt. Die Gäste verstehen so etwas häufig und auch ein Bier kann man gut trinken.

Zur Getränkepauschale läßt sich sagen, dass wenn man sich mit den Getränken ein wenig organisiert, eine Getränkepauschale eher nicht sinnvoll ist, da diese Menge zwar von wenigen einzelnen getrunken werden kann, aber nicht von der breiten Masse. Meist beträgt die Getränkepauschale den selben Preis, wie das Essen und soviel trinken tun wirklich nur wenige Leute. Es bleibt auf so einer Hochzeit auch gar nicht sooo viel Zeit um zu trinken.